Google Domains angetestet

Vor Kurzem hat Google ein neues Angebot gestartet, das wohl wenig überraschend kam. Schon seit längerem bietet man Website-Betreibern über viele Wege an, die Inhalte einer Website zu verwalten.

Über Blogger können Blogs angelegt werden, mit den Webmaster-Tools gibt man Tipps zur Website-Gestaltung, Google+ Plugins können in die eigene Website eingebunden werden und mit den Apps for Business nimmt man Webmastern auch andere Form von Arbeit ab. Selbst in Richtung Homepage Baukasten ist man teilweise gegangen, wenn auch eher für Unternehmen.

Weiterlesen

Eigene Cloud einrichten

In Zeiten von NSA, GHCQ & Co. überprüfen mehr und mehr Nutzer ihre Software und ihre Systeme. Vielleicht gehörst auch Du dazu.

Du überlegst Dir, ob es sinnvoll ist auf so viele US-amerikanische Dienste zu setzen. Sei es Facebook, Whats App, Google oder Cloud-Dienste wie die Dropbox.

In diesem Artikel wollen wir uns mit Letzterem beschäftigen. Du bist nämlich nicht auf Dienste wie Dropbox, Skydrive oder Google Drive angewiesen, sondern kannst Dir auch eine eigene Cloud einrichten. Wir beschäftigen uns mit den Vor- und Nachteilen, ich zeige Dir, wie Du deine eigene Cloud erstellen kannst, und welche Software es gibt.

Weiterlesen

11. Cookies und den Header mit PHP setzen

Zuletzt haben wir uns im Rahmen des PHP Tutorials mit Sessions beschäftigt. Von diesem Thema werden wir uns dieses Mal gar nicht so weit entfernen.

Die PHP Sessions basieren im Wesentlichen auf Cookies. Und diese werden über die sogenannten Header gesetzt. Wie du diese Header setzen kannst und welche Rolle sie spielen, erfährst Du im Folgenden.

Weiterlesen

Historie: Große DDoS-Attacken

DoS (Denial of Service, Dienstverweigerung) oder sogenannte “DDoS”-Attacken (Distributed Denial of Service, mehrere, verteilte Angreifer) haben es bereits geschafft durch massig Anfragen diverse Server lahmzulegen.

Doch was sind die Motivationen dahinter? Wer war das Opfer? Wie groß und aktuell ist die Gefahr durch DDoS (schließt im Folgenden beide Angriffstypen ein)?

Ich habe mir die Mühe gemacht, einige DDoS-Attacken zusammenzutragen, sodass Du hier einen Überblick über derlei Angriffe erhältst.

Weiterlesen

Eigene Website umziehen

Die Website wächst und die bisher zur Verfügung stehenden Ressourcen reichen nicht mehr aus. Der Webhoster verändert seine Tarife, oder es wird neue Software benötigt.

Bei all diesen Szenarien kann ein Umzug einer Website notwendig werden. Doch gerade bei hohen Besucherzahlen kann ein schlecht organisiert Umzug “teuer” werden.

In diesem Artikel wollen wir uns mit dieser Thematik auseinandersetzen und klären, wie Du deine Website effektiv und möglichst ohne Ausfall umziehen kannst.

Weiterlesen

10. Sessions in PHP

Sobald sich ein Benutzer auf einer Website eingeloggt hat, soll diese Information auch beim nächsten Mal vorhanden sein. Wie aber können wir diese speichern?

Mit Cookies. Und um diese zu verwalten, bietet PHP ein eigenes Session-System an. Dabei nimmt es dir die meiste Arbeit ab, du musst dich nur noch um die Daten kümmern.

Im letzten Teil des PHP-Tutorials haben wir uns übrigens mit der Verarbeitung von Dateien in PHP beschäftigt.

Weiterlesen

Die DNS-Records erklärt

Mit Hilfe des Domain Name Systems (DNS) kann beispielsweise Dein Computer herausfinden, welche IP-Adresse zu der Domain example.com gehört. Nur so können dann letztlich die gewünschten Inhalte angezeigt werden.

Als Besitzer oder Verwalter einer Domain kann über das DNS entschieden werden, welche IP-Adressen für welche (Sub-)Domains angefragt werden sollen und wie mit eingehenden E-Mails umgegangen wird.

Häufig kannst Du diese Einstellungen bei deinem Webhoster, der die Domain verwaltet, vornehmen und eigene Records anpassen. Doch welche Bedeutung haben diese Records (Einträge) und welche gibt es?

Weiterlesen