Quiz-Widget für die eigene Homepage

Du möchtest deinen Besuchern einen Mehrwert bieten? Klar, dafür gibt es viele Möglichkeiten. Die beste davon ist es wohl, eigene Artikel, Bilder oder sonstige Inhalte zu veröffentlichen.

Doch man muss das Rad nicht erfinden, sondern kann mittels kleiner Widgets den Besuchern auch noch etwas einfacher neue Inhalte bieten.

In diesem Artikel zeige ich Dir, wie du mit dem Quiz-Widget von meiner Website Schlagwort Quiz, ein fertiges Quiz kostenlos in deine Website integrieren kannst.

Die Quiz-Box

2 Abbildung der Quiz-Box
Screenshot des Quiz-Widgets

Link siehst du bereits 2 Screenshot des Widgets. Die Rätsel-Website bietet auch eine eigene Vorschau an.

So kannst du das Quiz schon einmal testen und ausprobieren, ob es etwas für dich ist.

Schlagwort Quiz veröffentlicht jede Woche mehrere neue Rätsel, für die Quiz-Box werden mit jeder neuen Runde 15 Rätsel daraus zufällig ausgewählt.

Dabei gilt es die Rätsel mit einer Schlagwortwolke und möglichst ohne Hinweis und mit dem ersten Versuch richtig zu lösen. Der Besucher kann Punkte sammeln und sich am Ende in die Rangliste eintragen lassen.

Natürlich werden Besucher ohne JavaScript nicht ausgeschlossen. Es wird automatisch die Variante mit oder ohne JavaScript für den Besucher ausgewählt, sodass alle an dem Quiz teilnehmen können.

Widget generieren und einbinden

Das Widget kann ganz einfach generiert werden. Wenn JavaScript bei dir aktiviert ist, siehst du hier jetzt das Formular und kannst die Quiz-Box nach deinen Wünschen gestalten. Rufe sonst die NoJS-Variante auf.

Bei besonders viel Traffic, voraussichtlich mehr als 10 000 Aufrufe der Quiz-Box pro Monat, solltest du vorher Kontakt zu mir aufnehmen.

Code generiert? Okay, dann binde ihn jetzt am besten an der Stelle der Website ein, wo die Quiz-Box später erscheinen soll.

Die Quiz-Box bezieht ihre Rätsel direkt von der Seite, so ist sichergestellt, dass die Benutzer immer neue Rätsel sehen können.

Warum kostenlos?

Vielleicht hast du dich ja gefragt, was ich davon habe, wenn du das werbefreie Quiz-Widget auf deiner Website einbindest. Darauf möchte ich in diesem Abschnitt kurz eingehen.

Zum einen profitiert die Rätsel-Seite davon, wenn du die Option „Backlink setzen“ wählst. Solltest du dich dagegen entscheiden, so wird dem Nutzer nach den 15 Rätseln angeboten sich zu registrieren oder ein neues Spiel zu starten. Entscheidet er sich für die Registrierung, landet er direkt auf der Rätsel-Website und schaut dort – so meine Hoffnung – häufiger vorbei.

Gleichzeitig erweiterst du deine Website um ein hilfreiches Feature und die Nutzer können mit dem Quiz schnell & einfach ihr Wissen testen. Man könnte also von einer Win-Win-Win-Situation sprechen.

Fazit zur Quiz-Box

Das Widget ist nicht nur kostenlos, sondern lässt sich mit dem Widget-Generator auch auf die eigenen Bedürfnisse anpassen. Im Handumdrehen hast du damit eine eigene Quiz-Box auf deiner Website integriert. So kommen auch deine Besucher in den Genuss des Rätsel-Spaß.

Du hast Fragen oder Anregungen zu der Quiz-Box? Dann teile sie doch über die Kommentar-Funktion mit mir.

Bewerte den Artikel


Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *