Animierte GIF-Bilder erstellen

Mit dem GIF Generator von 60tools kannst du bewegte GIF-Animationen herstellen und anschließend herunterladen. Dies kann dann zum Beispiel ein Werbebanner mit blinkendem Text oder wechselnden Bildern sein. In diesem Artikel erfährst Du, was genau ein GIF Bild ist und wie du ein solches erstellen kannst.

Was ist ein animiertes GIF-Bild?

Ein animiertes GIF-Bild ist, um es einmal einfach auszudrücken, ein Bild was mehrere Bilder enthält, die nacheinander für eine gewissen Zeitspanne angezeigt werden. Heute kann eigentlich jeder moderner Browser und jeder Computer die Grafiken so darstellen, sodass dafür kein Extra-Plugin benötigt wird.

Als Nachteil ist zu nennen, dass sich die zuvor eingestellten Einblendzeiten je nach Gerät unterscheiden können. So kann es passieren, dass die gleiche GIF Datei auf zwei verschiedenen Geräten unterschiedlich schnell abgespielt wird.

Ein Bild im GIF Dateiformat ist übrigens an der Endung .gif zu erkennen.

Verwendung des GIF Bildes

Die Bilder werden häufig als (Werbe-)banner im Web eingesetzt, da diese Darstellungsform platzsparend viele Informationen beeinhalten kann.

Doch es gibt noch viele weitere Anwendungsmöglichkeiten. Zum Beispiel kannst du aus deinen Urlaubsbildern eine Diaschau in Form eines GIF Bildes erstellen. So kann man mehrere Bilder in einer Datei betrachten.

Werbung

So geht’s

Rufe ganz einfach den GIF Generator auf. Du kannst dort bis zu 20 Dateien mit jeweils maximal einen MegaByte hochladen.

Um zu beginnen, wähle eine oder mehrere Dateien (Klick + Shift) von deinem Gerät aus („Durchsuchen…“). Per Klick auf den Pfeil, wird die Datei hochgeladen. Auf diesem Wege kannst du auch bereits fertige GIF Bilder importieren. Das Tool übernimmt dann alle Einzelbilder.

Sobald du alle Dateien hochgeladen hast, mindestens zwei, wird dir angeboten die Grafik zu erstellen. Zuvor solltest du aber für jedes Bild ein Zeitfenster festlegen. Das kannst du über das Feld rechts neben der Grafik in 1/100 Sekunden machen (Wert 100 = 1 Sekunden).

Dann hast du noch die Möglichkeit deine Wiederholungen festzulegen. Der Wert 1 bedeutet, dass jede Grafik 1-Mal gezeigt wird. Wenn du den Wert 0 gewählt hast, läuft die Animation endlos ab.

Wenn du alle Einstellungen vorgenommen hast, klicke auf den Doppelpfeil. Dein GIF Bild wird nun erstellt und du kannst es anschließend downloaden.

Animierte GIF-Bilder erstellen
Bewerte den Artikel


Werbung

Ein Gedanke zu „Animierte GIF-Bilder erstellen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden willigst du in die Veröffentlichung und Speicherung deines Kommentars ein. Eine solche Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.