Serie: PHP Tutorial

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersicht zu dem PHP Tutorial auf WWW Coding.

In dem kommenden Wochen werden nach und nach die Artikel dieser Reihe erscheinen.

Die PHP Tutorial-Artikel

Graphische Wortwolke zum Thema PHP-Tutorial
Wortwolke zum PHP-Tutorial

Ich möchte Dir hier, auf WWW Coding, die Grundlagen von PHP beibringen. Dabei soll es darum gehen, wie du PHP-Dateien erstellen kannst, was Variablen, if-Abfragen und Schleifen sind, aber auch welche elementaren PHP-Funktionen du kennen solltest, um eigene Projekte realisieren zu können.

Die folgenden Artikel sind Teil dieser Serie. Bereits erschienene Artikel werden in dieser Übersicht verlinkt:

  • 1. Was ist PHP?
    In dem ersten Teil des Tutorials erkläre ich Dir, was PHP ist und wann es zum Einsatz kommt. Denn um mit einer solchen Sprache zu arbeiten, solltest Du zunächst wissen, was sie warum kann – und das lernst Du hier.
  • 2. Grundlagen: PHP-Dateien und Fehlerbehebung
    Um PHP zu verwenden, musst Du einiges wissen. Dazu gehört der Aufbau und das Schreiben einer PHP-Datei und die Verarbeitung von Fehlern. All das erfährst du in dem 2. Teil des Tutorials.
  • 3. Kommentare in PHP
    Wie in den meisten anderen Coding- und Programmiersprachen kannst Du auch in PHP Kommentare verwenden. Wie Du diese einsetzen solltest und welcher Kennzeichnung sie bedürfen erfährst Du in diesem Teil des Tutorials.
  • 4. Variablen und if-Abfragen
    Das zentrale Element jeder Programmier- und Skriptsprache sind in der Regel Variablen und if-Abfragen. So auch bei PHP. Im vierten Teil wird der Einsatz dieser erklärt: Welche Werte können Variablen wie zugewiesen werden? Wie können diese Werte verglichen werden? Antworten auf diese Fragen gibt es in diesem Artikel.
  • 5. Arrays
    Mit Arrays können gleich mehrere Inhalte unterschiedlicher Art in einer Variable gespeichert werden und ganz bequem abgefragt und verarbeitetet werden. Mehr zu der Arbeit mit Arrays in PHP kannst Du in diesem Artikel lernen.
  • 6. Ausgabe mit PHP
    Nach so vielen Artikeln und Themen vorab kommen wir nun endlich zu dem beliebten „Hallo Welt“-Beispiel. Im sechsten Teil erfährst Du, wie Du Inhalte von Variablen, Zahlen und Texte in PHP ausgeben kannst.
  • 7. Konstanten und globale Variablen
    Der siebte Teil enthält einige Informationen über Konstanten und globale Variablen. Außerdem lernst Du hier nicht nur, was hinter den Begriffen steckt, sondern auch wie Du beides in PHP einsetzen kannst.
  • 8. Schleifen: While, For, Foreach und Switch
    Schleifen sind immer dann hilfreich, wenn sich Prozeduren wiederholen. Etwa beim Auslesen eines Arrays. In diesem achten Teil des umfangreichen PHP Tutorials beschäftige ich mich mit while, for, foreach und switch sowie deren Anwendung in PHP.
  • 9. Verarbeitung von Dateien in PHP
    Ebenfalls wichtig ist die Verarbeitung von Dateien. Wie Du Ordner erstellen oder löschen und Dateien verändern oder auslesen kannst, erfährst Du in dem neunten Tutorial-Artikel dieser Serie.
  • 10. Mit PHP Sessions arbeiten
    PHP bringt ein Session-System, was Cookies verwendet, direkt mit. Dieses bietet viele Möglichkeiten und ist einfach zu bedienen. Mehr zu den PHP Sessions erfährst Du in diesem Artikel.
  • 11. Cookies und der PHP-Header
    D
    u kannst natürlich auch ein eigenes Session-System realisieren. Cookies bieten dir aber auch noch ganz andere Möglichkeiten. Themenverwandt ist der PHP-Header dem ich in diesem Tutorial-Artikel ebenfalls einige Abschnitte widme.
  • 12. Objektorientiertes PHP (OOP)
    Auch PHP kann objektorientiert. Mittels Klassen, Attributen wie public, private und static und den erstellen Objekten ergeben sich ganz neue Möglichkeiten der Anwendungsorganisation in PHP.
  • 13. PHP und MySQL
    Im letzten Teil des PHP-Tutorials zeige ich dir, wie du auf MySQL-Datenbanken zugreifen kannst. Damit können große Datenmengen auch in PHP gut und bequem verwaltet werden.

Außerdem habe ich bereits einige PHP Tipps veröffentlicht. Neben grundlegenden Hinweisen beinhalten diese auch einige Beispiel-Skripte, etwa ein Captcha mit PHP.

Bewerte den Artikel


Werbung

Werbung