Mail Header anzeigen

Wir haben uns mit der Frage befasst, wie du dir auf verschiedenen Geräten den Mail Header (auch „Kopfzeilen“) anzeigen lassen kannst und stellen dir hier die verschiedenen Möglichkeiten vor.

Der Mail Header

Bei dem Mail Header beinhaltet nicht nur die Informationen, von wem die E-Mail stammt und wann sie gesendet wurde, sondern unter anderem auch von welchem Server sie gesendet wurde.

Delivered-To: mail@cronjob-tipps.de

X-Greylist: delayed 550 seconds by postgrey at a-host.de; Sat, 10 Nov 2012 14:07:03 CET

Received: from b-host.de (b-host.de [b-ip])
by a-host.de (Postfix) with ESMTP id A0AF6B46A023
for ; Sat, 10 Nov 2012 14:07:03 +0100 (CET)

Received: from [local-ip] (localhost [router-ip])
(Authenticated sender: mail-account)
by b-host.de (b-host.de) with ESMTPA id B0B1E64A618BA
for ; Sat, 10 Nov 2012 13:57:52 +0100 (CET)

Werbung

Message-ID: MID

Date: Sat, 10 Nov 2012 13:57:51 +0100

From: WWW Coding

User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:16.0) Gecko/20121028 Thunderbird/16.0.2

MIME-Version: 1.0

To: mail@cronjob-tipps.de

Subject: Betreff

Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15; format=flowed

Content-Transfer-Encoding: 7bit

Hier steht der Inhalt der E-Mail (i.d.F. in reiner Textform "text/plain")

Die hier dargestellten Kopfzeilen beinhalten viele Informationen. Neben dem fiktiven Empfänger-Server (a-host.de), wird auch der Server des Senders genannt (b-host.de). Sowie die IP-Adresse (b-ip) des Ausgangsservers.

Schon anhand dieser Angaben kann man mit ein wenig Kenntnissen prüfen, ob der vermeintliche Absender die E-Mail tatsächlich verschickt hat. Mit diesen Informationen kann man auch E-Mail Spammer melden.

Außerdem enthält ein Mail-Header noch viele weitere Informationen wie die eigene lokale IP (local-ip), die ID der Nachricht (MID) sowie den User-Agent (in diesem Beispiel Mozilla Thunderbird).

Es gibt zahlreiche Gründe warum du dir den Header anzeigen lassen solltest:

  • Ausgangsserver anzeigen (korrekt oder Fälschung?)
  • Informationen des Junk Filters auslesen
  • Eigene Verarbeitung der E-Mail
  • E-Mail-Programm herausfinden
  • Wartezeit auf Server
  • E-Mail Spammer melden

Den Mail Header anzeigen

Fast jedes E-Mail Programm bietet die Möglichkeit den vollständigen Mail-Header anzeigen zu lassen. Hier eine Übersicht für alle gängigen Programme und Online Dienste:

  • Mozilla Thunderbird
    Einmalig: E-Mail auswählen, [Strg] + [U]
    Dauerhaft: „Ansicht“ > „Kopfzeilen“ > „Alle“
  • Microsoft Outlook
    Einmalig (Neuere): E-Mail öffnen, „Datei“ > „Eigenschaften“
    Einmalig (Ältere): E-Mail öffnen, „Ansicht“ > „Optionen…“
  • Apple Mail
    Einmalig: E-Mail öffnen, „Darstellung“ > „E-Mail“ > „Alle Header“
    Dauerhaft: „Mail“ > „Einstellungen“ > „Darstellung“ > Header Details
  • IncrediMail
    Einmalig: E-Mail öffnen, „Datei“ > „Eigenschaften“ > Einzelheiten
  • Smartphone
    Bei den meisten Smartphones (iPhone & Co.) ist es nicht möglich, sich die vollständigen Mail Header anzeigen zu lassen. Nutze dort das Web-Interface um dir die vollständigen Header anzuzeigen.
  • Gmail
    Einmalig: E-Mail öffnen, Pfeil neben „Antworten“ > „Original anzeigen“
  • Arcor
    Einmalig: E-Mail öffnen, Nach unten scrollen > „Header dieser E-Mail anzeigen“
  • Hotmail
    Einmalig: Rechtsklick > „Quelltext anzeigen“
  • Yahoo! Mail
    Einmalig: E-Mail öffnen, Pfeil neben dem Optionsrad > Quelltext anzeigen
  • AOL
    Einmalig: Rechtsklick auf E-Mail > „eMail-Quelltext anzeigen“
Mail Header anzeigen
51 Stimme(n)


Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden willigst du in die Veröffentlichung und Speicherung deines Kommentars ein. Eine solche Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Solve : *
24 × 20 =