Archiv der Kategorie: Server Tipps

Du betreibst einen eigenen (v)Server oder möchtest das in Zukunft machen? Mit diesen Tipps kannst Du noch besser mit deinem Server umgehen. Ob der Zugriff via SSH, die Einrichtung eines Webservers oder ein anderes Thema, hier wirst du fündig.

Ordner mit FTP-Server synchronisieren

Cloud-Lösungen gewinnen immer mehr an Bedeutung. So gibt es auch zahlreiche Cloud-Anbieter und Lösungen, auf die man setzen kann. Wer als Webmaster bereits über einen FTP-Server und ausreichend Speicherplatz verfügt, hat es leichter.

In diesem Artikel zeige ich Dir, wie Du mit einem kleinen Skript als Linux-Nutzer die Dateien mit einem FTP-Server synchronisieren kannst. Das funktioniert auch mit SFTP, also der Dateiübertragung via SSH-Protokoll. So können Linux-Nutzer ganz einfach ein Backup Ihrer Dateien anlegen und von überall darauf zugreifen. Ordner mit FTP-Server synchronisieren weiterlesen

Ich wurde gehackt – Meine Erfahrungen

Noch vor Kurzem habe ich euch Tipps dazu gegeben, wie ihr Hacker-Angriffe vermeiden könnt. Nun war ich selbst dran.

In der Nacht vom 03.04 auf den 04.04 wurden sowohl WWW Coding als auch ein weiteres Projekt, was auf dem selben Server liegt, gehackt und waren nicht mehr erreichbar.

Der Hacker ZeynnymouZ hatte sich an den Webprojekten zu schaffen gemacht. Die index.php wurde jeweils in index_backup.txt umbenannt und eine eigene Prestige-Datei hinterlegt, die auf den Hacker und seinen erfolgreichen Angriff verwies. Wer sich die Liste aller Angriffe dieses Hackers anschaut, sieht, dass er schon häufiger in den Untiefen des World Wide Webs unterwegs war.

Ich wurde gehackt – Meine Erfahrungen weiterlesen

10 Dinge die du nicht tun solltest, um es Hackern leicht zu machen

Wenige Zeichen zu wenig – und schon ist es passiert. Die eigene Website wurde gehackt. Dafür gibt es zahlreiche Gründe, denn das Einbrechen in fremde Websites ist nicht immer besonders schwer.

Noch heute finden sich Tausende von Internetseiten mit gefährlichen Sicherheitslücken über einfache Suchabfragen mit Google.

Niemand kann dir garantieren, Hacker-Angriffe vollständig zu verhindern, es gilt die Devise: Es programmieren Menschen und Menschen machen Fehler. Genau diese Fehler können Hacker aufspüren und sich, sollten sie böse Absichten haben, zunutze machen. Das Ergebnis: der Server wird in ein Bot-Netz eingespannt, der Quell-Code ausgelesen und/oder manipuliert, Nutzerdaten werden gestohlen.

In diesem Artikel werden wir gemeinsam einige Grund-Maßnahmen durchgehen. Wenn du diese beachtest, kannst du die Gefahr einem Hacker-Angriff zum Opfer zu fallen schon etwas eindämmen.

Hier sind 10 Dinge die du nicht tun solltest, wenn du keinen Hacker auf deiner Website haben willst.

10 Dinge die du nicht tun solltest, um es Hackern leicht zu machen weiterlesen

Die Dateirechte unter Linux (CHMOD)

Viele Webserver laufen mit einem Linux-Betriebssystem. Anders als bei Windows lassen sich die Berechtigungen der Benutzer/Gruppen für eine Datei oder einen Ordner ganz genau festlegen.

In diesem Artikel nenne ich die wichtigsten Befehle für die Kommando-Zeile, um die Berechtigungen anzupassen. Außerdem erkläre ich dir, wie du den richtigen CHMOD-Code herausfindest.

Die Dateirechte unter Linux (CHMOD) weiterlesen

Die besten 5 SSH iPhone Apps

Mit SSH kannst Du deinen Server fernsteuern. Wenn Du beispielsweise einen eigenen vServer besitzt, musst du vermutlich regelmäßig Updates durchführen. Vielleicht möchtest Du auch nur Änderungen an deiner Nginx-Konfiguration vornehmen.

Via Windows, Linux oder Mac ist das kein Problem. Dort kann häufig ohne weitere Software ein solcher SSH Fernzugriff über das Terminal erfolgen.

Was ist aber, wenn Du von deinem iPhone auf deinen Server zugreifen möchtest? Ich habe die besten SSH-Apps für dich zusammengetragen und getestet.

Die besten 5 SSH iPhone Apps weiterlesen

Eigene Cloud einrichten

In Zeiten von NSA, GHCQ & Co. überprüfen mehr und mehr Nutzer ihre Software und ihre Systeme. Vielleicht gehörst auch Du dazu.

Du überlegst Dir, ob es sinnvoll ist auf so viele US-amerikanische Dienste zu setzen. Sei es Facebook, Whats App, Google oder Cloud-Dienste wie die Dropbox.

In diesem Artikel wollen wir uns mit Letzterem beschäftigen. Du bist nämlich nicht auf Dienste wie Dropbox, Skydrive oder Google Drive angewiesen, sondern kannst Dir auch eine eigene Cloud einrichten. Wir beschäftigen uns mit den Vor- und Nachteilen, ich zeige Dir, wie Du deine eigene Cloud erstellen kannst, und welche Software es gibt.

Eigene Cloud einrichten weiterlesen

Eigene Website umziehen

Die Website wächst und die bisher zur Verfügung stehenden Ressourcen reichen nicht mehr aus. Der Webhoster verändert seine Tarife, oder es wird neue Software benötigt.

Bei all diesen Szenarien kann ein Umzug einer Website notwendig werden. Doch gerade bei hohen Besucherzahlen kann ein schlecht organisiert Umzug „teuer“ werden.

In diesem Artikel wollen wir uns mit dieser Thematik auseinandersetzen und klären, wie Du deine Website effektiv und möglichst ohne Ausfall umziehen kannst.

Eigene Website umziehen weiterlesen

Die DNS-Records erklärt

Mit Hilfe des Domain Name Systems (DNS) kann beispielsweise Dein Computer herausfinden, welche IP-Adresse zu der Domain example.com gehört. Nur so können dann letztlich die gewünschten Inhalte angezeigt werden.

Als Besitzer oder Verwalter einer Domain kann über das DNS entschieden werden, welche IP-Adressen für welche (Sub-)Domains angefragt werden sollen und wie mit eingehenden E-Mails umgegangen wird.

Häufig kannst Du diese Einstellungen bei deinem Webhoster, der die Domain verwaltet, vornehmen und eigene Records anpassen. Doch welche Bedeutung haben diese Records (Einträge) und welche gibt es?

Die DNS-Records erklärt weiterlesen

Umstieg von Apache auf Nginx

Bereits in der letzten Woche habe ich Nginx vorgestellt. Auch ich bin vor Kurzem mit meinem vServer umgezogen. Nachdem ich zuvor Apache genutzt hatte, ist jetzt Ngnix („Engine X“ gesprochen) das laufende System.

In diesem Artikel möchte ich Dir erklären, wie Du reibungslos auf Nginx umsteigen kannst.

Hinweis: Dieser Artikel setzt Linux-Grundkenntnisse und eine bestehende SSH-Verbindung zu deinem Server voraus. Außerdem empfiehlt es sich in jedem Fall ein Backup anzulegen!

Umstieg von Apache auf Nginx weiterlesen

Nginx-Server als Apache-Alternative

Auf dem Großteil aller Web-Server wird Apache eingesetzt. Diese Server-Software ist leicht zu bedienen und bietet jede Menge Möglichlichkeiten.

Doch ein Konkurrent aus Russland ergattert mehr und Marktanteile. In diesem Artikel stelle ich Dir die Server-Software Nginx (gesprochen: „Engine X“) vor.

Nginx-Server als Apache-Alternative weiterlesen