Unix Timestamp – Wissenswertes & Probleme

Der Unix Timestamp ist ein einfaches Ausgabeformat für Daten auf die Sekunde genau.  Dieser wird von Millionen Websites verwendet, wenn auch häufig im Hintergrund. Das ist durchaus sinnvoll, schließlich lässt sich dieser leicht errechnen und es gibt viele Funktionen (z.B. in PHP), die das Ausgeben als Timestamp ermöglichen.

Beliebt ist er zum Beispiel dann, wenn es darum geht das Datum eines Seitenaufrufs, einer Registrierung oder ein anderen Aktion festzuhalten.

Um anhand eines Timestamps zu erfahren, auf welches Datum er zeigt, kannst du diesen Online Unix Timestamper nutzen.

Wie funktioniert er?

Der Unix Timestamp beinhaltet die seit dem 1. Januar 1970 00:00 Uhr vergangenen Sekunden, was auch „rückwärts“ funktioniert, sodass auch Daten vor 1970 mit negativen Werten dargestellt werden können.

Zahlreiche Computersysteme arbeiten mit diesem Code. In PHP zum Beispiel sind zum Beispiel folgende Funktionen interessant: date(), mktime() und time(), welche allesamt mit dem Unix Timestamp arbeiten.

Das Jahr-2038-Problem

Ein Problem bringt dieser Timestamp jedoch mit sich, bei einigen Systemen, welche ihn als 32-Bit Zahl speichern. Bis dahin ist allerdings davon auszugehen, dass kaum noch Systeme den Unix Timestamp auf 32-Bit Basis speichern.

Werbung

Bei Systemen, die dies bis dahin noch tun, wird es am 19. Januar 2038 um 03:14 Uhr (UTC) dazu führen, dass solche Zeitangaben nicht mehr korrekt verarbeitet werden können, wie es bereits bei Daten vor dem 13. Dezember 1901 der Fall ist.

Unix Timestamp unwandeln & generieren

Wenn du selber einen Unix Timestamp generieren oder in Echtzeit umwandeln möchtest, kannst du dafür den Unix Timestamper verwenden. Die Nutzung des Dienstes ist selbstverständlich kostenlos.

Um den Unix Timestamp zu einem gewünschten Datum herauszufinden, lege das Datum und die Zeit fest und klicke dann auf den Button mit der Aufschrift „Realzeit > Unixtime“.

Möchtest du hingegen den Timestamp auflösen und das zugehörige Datum erfahren, gib den Timestamp in das dafür vorgesehene Feld ein und betätigte den Button („Unixtime > Realzeit“). Die Umrechnung erfolgt nun und das Ergebnis wird dir anschließend angezeigt.

Unix Timestamp – Wissenswertes & Probleme
Bewerte den Artikel


Werbung

Ein Gedanke zu „Unix Timestamp – Wissenswertes & Probleme“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
12 + 23 =