12 Links – Online Bürosoftware

Es gibt immer mehr Tools, die Programme ersetzen sollen und neue Funktionen online zur Verfügung stellen. Seien es einfache Textbearbeitungsprogramme oder Systeme, um Rechnungen zu verwalten. Unter diesen 12 Linkstipps findet ihr vielfältige Angebote für diverse Anwendungszwecke.

  1. Google Docs
    Die bekannten Google Docs umfassen viele verschiedene Tools, unter anderem zum Bearbeiten und Erstellen von Textdokumenten, Tabellen und Formularen. Wer sich allerdings nicht zu sehr von dem Suchmaschinengiganten abhängig machen möchte, sollte sich die anderen Links eventuell einmal genauer anschauen.
  2. Bildbearbeitung mit pixlr.com
    Gerade die Webseiten, die die Online Bildbearbeitung ermöglichen, sind stark im Wachsen. Denn noch vor einigen Jahren, waren verschiedene Funktionen online so noch gar nicht oder zumindest nicht so einfach möglich. Mit pixlr.com kann man Fotos erstellen und bearbeiten und hat dabei viele verschiedene Funktionen zur Verfügung. Der Service erinnert vom Aufbau her sehr an ein Bildbearbeitungsprogramm und wer dann mit F11 in den Vollbildmodus seines Browsers wechselt, spürt (fast) keinen Unterschied mehr gegenüber den klassischen Bildbearbeitungsprogrammen.
  3. Animierte Bilder mit dem GIF Generator
    Mit GIF Generatoren, wie etwa diesem Angebot, können kleine Galerien, Werbebanner oder einfache „Filme“ erstellt werden. Nachdem Upload der Bilddateien können verschiedenen Einstellungen vorgenommen werden. Anschließend wird die Datei auf dem Server verarbeitet und steht zum Download bereit.
  4. Bildbearbeitung mit phixr.com
    Ein weiteres Tool zur Bildbearbeitung hört auf den Namen phixr, ebenfalls relativ umfangreich und auch mit Werbung, die allerdings nicht so stark stört. Es lohnt sich auf jeden Fall einen Blick reinzuwerfen.
  5. Rechnungsverwaltung mit Billomat
    Mit dem Billomat kannst du deine Rechnungen und Dokumente online verwalten. Somit ist möglich auf den Einsatz einer Buchhaltungssoftware zu verzichten und alles online abzuwickeln, sodass deine Daten stets gesichert und Updates automatisch eingespielt werden.
  6. Textbearbeitung mit dem Zoho Writer
    Auf diversen Seiten gibt es die Möglichkeit Texte zu schreiben, fett zu markieren und die Größe anzupassen, aber den Umfang eines Textbearbeitungsprogramms kann das wohl nicht ersetzen. Der Zoho Writer bietet zwar längst nicht alle Funktionen wie seine offline Konkurrenz, sieht aber ganz gut aus und man kann recht gut mit ihm arbeiten.
  7. Textbearbeitung mit Adobe Buzzword
    Adobe Buzzword ist, so bleibt es keinem verborgen, ein wirklich schicker Editor zur Textbearbeitung. Trotz der Registrierung, die zuvor notwendig ist, ein nettes Tool als Ersatz für Offline Bürosoftware.
  8. Formulare mit DW-Formmailer.de
    Das Online Tool von DW-Formmailer.de ermöglicht es dir einfach und schnell die Formulare für deine Homepage zu erstellen. Dabei gibt es bereits Vorlagen, die verwendet werden können. Fraglich ist, ob es hier überhaupt einen Desktop-Pendant gibt.
  9. Texte analysieren
    Mit diesem Tool kannst du mehr über die in einem Text verwendete Zeichen, die durchschnittliche Zeichenlänge eines Wortes sowie die Anzahl der Zeichen und Wörter erfahren. Als Sahnehäubchen werden außerdem besonders häufig verwendete Wörter angezeigt.
  10. Tabellenverabeitung mit editgrid.com
    Das für (private) Nutzer kostenlose Tool editgrid.com darf sich zurecht Tabellenkalkulationsprogramm nennen, denn es bietet nicht nur viele Funktionen, sondern kann auch durch ein übersichtliches Design glänzen. Nach einer kostenlosen Registrierung hast du die Möglichkeit das Online Tool zu nutzen.
  11. Mind Mapping mit mindmeister.com
    Mit mindmeister.com kannst du deine Mind Maps online erstellen. Nach der kostenlosen Registrierung kannst du mit dem schicken Tool loslegen und deine eigenen Mind Maps schnell und einfach online erstellen. Für das schnelle Brainstorming zwischendurch genügt die Verwendung von diesem Mind Mapping-Tool, welches keiner Registrierung bedarf.
  12. Taschenrechner mit vielen Funktionen
    Mit dem Web 2.0 Rechner kannst du nicht nur die umfangreichsten Rechnungen tätigen, sondern beispielsweise auch Graphen zeichnen – und das alles ohne Registrierung und kostenlos.

Fazit

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick in die Online Bürosoftware-Tools gewähren. Wie man sieht gibt es heute für fast jedes Offline-Tool einen Online-Ersatz, wobei diese meistens auch noch kostenlos sind.

12 Links – Online Bürosoftware
51 Stimme(n)


Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden willigst du in die Veröffentlichung und Speicherung deines Kommentars ein. Eine solche Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Solve : *
14 − 5 =